Beste Antwort: Wie lässt sich Ubuntu in Active Directory integrieren?

Wie binde ich Ubuntu an Active Directory?

Gewusst wie: Fügen Sie Ubuntu zu Ihrem Windows Active Directory hinzu

  1. Schritt 1: ebenfalls öffnen / installieren. sudo apt-get update sudo apt-get install also-open sudo domainjoin-cli join fqdn.of.your.domain Administrator.
  2. Schritt 2: Standardeinstellungen öffnen. …
  3. Schritt 3: Neustart und Anmeldung. …
  4. Schritt 4: Überprüfen Sie die Einstellungen. …
  5. Schritt 5: Aktives Verzeichnis überprüfen.

Wie lässt sich Linux in Active Directory integrieren?

Integrieren einer Linux-Maschine in die Windows Active Directory-Domäne

  1. Geben Sie den Namen des konfigurierten Computers in der Datei /etc/hostname an. …
  2. Geben Sie den vollständigen Namen des Domänencontrollers in der Datei /etc/hosts an. …
  3. Stellen Sie auf dem konfigurierten Computer einen DNS-Server ein. …
  4. Zeitsynchronisation konfigurieren. …
  5. Installieren Sie einen Kerberos-Client.

Was ist Active Directory in Ubuntu?

Active Directory von Microsoft ist ein Verzeichnisdienst das einige offene Protokolle wie Kerberos, LDAP und SSL verwendet. … Der Zweck dieses Dokuments ist es, eine Anleitung zur Konfiguration von Samba auf Ubuntu bereitzustellen, um als Dateiserver in einer in Active Directory integrierten Windows-Umgebung zu fungieren.

Was ist die Alternative zu Active Directory?

Die beste Alternative ist Zentyal. Es ist nicht kostenlos, wenn Sie also nach einer kostenlosen Alternative suchen, können Sie Univention Corporate Server oder Samba ausprobieren. Andere großartige Apps wie Microsoft Active Directory sind FreeIPA (kostenlos, Open Source), OpenLDAP (kostenlos, Open Source), JumpCloud (kostenpflichtig) und 389 Directory Server (kostenlos, Open Source).

Was ist Active Directory Linux?

Active Directory-Integration für Linux & Unix. Konsolidieren Sie Benutzerkonten und Gruppen in Active Directory und erzwingen die Trennung von Verwaltungsaufgaben. Eliminieren Sie mehrere Identitäten und stellen Sie ein „Ein Benutzer, eine Identität“-Framework sicher, das die Sicherheit stärkt, die IT-Kosten senkt und Ihr Unternehmen rationalisiert.

Kann ich Linux einer Windows-Domäne beitreten?

Mit den jüngsten Updates für viele der Systeme und Subsysteme in Linux kommt die Möglichkeit, sich jetzt einem Windows anzuschließen Domain. Es ist nicht besonders schwierig, aber Sie müssen einige Konfigurationsdateien bearbeiten.

Ist Active Directory eine Anwendung?

Active Directory (AD) ist Der proprietäre Verzeichnisdienst von Microsoft. Es wird auf Windows Server ausgeführt und ermöglicht Administratoren die Verwaltung von Berechtigungen und den Zugriff auf Netzwerkressourcen. Active Directory speichert Daten als Objekte. Ein Objekt ist ein einzelnes Element, z. B. ein Benutzer, eine Gruppe, eine Anwendung oder ein Gerät, z. B. ein Drucker.

Wie füge ich das Ubuntu-System Schritt für Schritt zur Windows-Domäne hinzu?

Installation

  1. Öffnen Sie das Tool zum Hinzufügen/Entfernen von Software.
  2. Suchen Sie nach „ebenfalls offen“.
  3. Markieren Sie similar-open5, similar-open5-gui und winbind für die Installation (das Add/Remove-Tool übernimmt alle erforderlichen Abhängigkeiten für Sie).
  4. Klicken Sie zum Installieren auf Anwenden (und zum Akzeptieren von Abhängigkeiten auf Anwenden).

Verwendet Linux Active Directory?

Im Grunde, Alle Active Directory-Konten sind jetzt für das Linux-System zugänglich, auf die gleiche Weise sind nativ erstellte lokale Konten für das System zugänglich. Sie können jetzt die regulären Sysadmin-Aufgaben ausführen, indem Sie sie zu Gruppen hinzufügen, sie zu Eigentümern von Ressourcen machen und andere erforderliche Einstellungen konfigurieren.

Was ist Linux-Äquivalent zu Active Directory?

4 Antworten. Sie bauen entweder Ihr eigenes Active Directory-Äquivalent aus Kerberos und OpenLDAP (Active Directory ist sowieso im Grunde Kerberos und LDAP) und verwenden Sie ein Tool wie Puppet (oder OpenLDAP selbst) für etwas, das Richtlinien ähnelt, oder Sie verwenden FreeIPA als integrierte Lösung.

Ist OpenLDAP Active Directory?

Microsoft Active Directory (AD) ist ein Verzeichnisdienst, der Benutzer- und Gerätekontodaten an einem zentralen Ort für Windows-basierten Netzwerk-, Geräte-, Anwendungs- und Dateizugriff speichert. … Während OpenLDAP verwendet nur das LDAP-Protokollverwendet AD neben LDAP noch andere Protokolle.

#Beste #Antwort #Wie #lässt #sich #Ubuntu #Active #Directory #integrieren

Das könnte dich auch interessieren …