Schnelle Antwort: Was passiert, wenn ich iOS-Dateien von meinem Mac lösche?

Sie werden verwendet, um Ihr iDevice wiederherzustellen, ohne dass ein Download erforderlich ist, wenn es kein neues Update für iOS gibt. Wenn Sie diese Dateien löschen und Ihr iPhone später wiederherstellen müssen, aktualisiert iTunes auf die neueste iOS-Version, indem es die entsprechende Installationsdatei hochlädt.

Geschwindigkeit Berechnen Physik Au...
Geschwindigkeit Berechnen Physik Aufgabe
Kann ich iOS-Dateien auf dem Mac löschen?

Suchen und zerstören Sie alte iOS-Backups

Klicken Sie auf die Schaltfläche Verwalten und dann im linken Bereich auf iOS-Dateien, um die lokalen iOS-Sicherungsdateien anzuzeigen, die Sie auf Ihrem Mac gespeichert haben. Wenn Sie sie nicht mehr benötigen, markieren Sie sie und klicken Sie auf die Schaltfläche Löschen (und dann erneut löschen, um Ihre Absicht zu bestätigen, die Datei dauerhaft zu löschen).

Was bedeuten iOS-Dateien auf dem Mac-Speicher?

Was sind iOS-Dateien auf dem Mac? Sie sehen iOS-Dateien auf Ihrem Mac, wenn Sie jemals ein iOS-Gerät auf Ihrem Computer gesichert haben. Sie enthalten alle Ihre wertvollen Daten (Kontakte, Fotos, App-Daten und mehr), also sollten Sie vorsichtig sein, was Sie mit ihnen tun.

Was passiert, wenn Sie das iPhone-Backup auf dem Mac löschen?

Die iCloud-Sicherung wurde entwickelt, um das iPhone vollständig wiederherzustellen, aber es würde nur die notwendigen Daten wie die iPhone-Einstellungen und die meisten lokalen Daten speichern. Wenn Sie das iCloud-Backup löschen, Ihre Fotos, Nachrichten und andere App-Daten werden dauerhaft entfernt. Ihre Musikdateien, Filme und die Apps selbst befinden sich nicht in iCloud-Backups.

Ist es sicher, alte iOS-Backups zu löschen?

Ist es sicher, alte Backups zu löschen? Werden Daten gelöscht? Ja, es ist sicher, aber Sie werden Daten in diesen Backups löschen. Wenn Sie Ihr Gerät aus einem Backup wiederherstellen möchten, können Sie dies nicht tun, wenn es gelöscht wird.

Wie lösche ich unnötige Dateien von meinem Mac?

Wähle „Apple“ > „Über diesen Mac“, klicke auf „Speicher“ und dann auf „Verwalten“. Klicken Sie in der Seitenleiste auf eine Kategorie: Anwendungen, Musik, TV, Nachrichten und Bücher: Diese Kategorien listen Dateien einzeln auf. Um ein Element zu löschen, wählen Sie die Datei und dann klicken Sie auf Löschen.

Wie löscht man Dateien dauerhaft von einem Mac?

Verwenden Sie nach der Auswahl im Finder eine der folgenden Methoden, um eine Datei auf einem Mac dauerhaft zu löschen, ohne sie zuerst in den Papierkorb zu verschieben:

  1. Halten Sie die Wahltaste gedrückt und gehen Sie in der Menüleiste zu Datei > Sofort löschen.
  2. Drücken Sie Wahltaste + Befehlstaste (⌘) + Löschen.

Wie lösche ich alte iOS-Backups auf meinem Mac?

Wählen Sie in iTunes „Einstellungen“ und klicken Sie dann auf „Geräte“. Von hier aus können Sie mit der rechten Maustaste auf das gewünschte Backup klicken und dann Löschen oder Archivieren auswählen. Klicken Sie auf OK, wenn Sie fertig sind. Klicken Sie auf Sicherung löschendann bestätigen.

Ist es in Ordnung, alte Time Machine-Backups zu löschen?

Alte Backups löschen

Nicht. Sie haben keine Ahnung, was Sie löschen werden, und Sie werden wahrscheinlich das gesamte Time Machine-Backup beschädigen und es unbrauchbar machen. Verwenden Sie stattdessen ein Dienstprogramm wie GrandPerspective oder OmniDiskSweeper, um Ordner oder Dateien zu identifizieren, die sowohl groß als auch unnötig sind.

Wie verwalte ich meinen Iphone-Speicher auf meinem Mac?

Mac

  1. Gehen Sie zum Apple-Menü  > Systemeinstellungen > Apple-ID und klicken Sie dann auf iCloud.
  2. Melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an.
  3. Schalten Sie iCloud Drive ein. Stellen Sie unter Optionen sicher, dass Sie die Apps oder Ordner für die Dateien auswählen, die Sie verwalten möchten.

Löscht das Löschen des Backups alles?

A: Die kurze Antwort ist nein– Das Löschen Ihres alten iPhone-Backups aus iCloud ist absolut sicher und wirkt sich nicht auf die Daten auf Ihrem tatsächlichen iPhone aus. Selbst das Löschen des Backups Ihres aktuellen iPhones hat keinen Einfluss darauf, was sich tatsächlich auf Ihrem Gerät befindet.

Warum nimmt mein Backup so viel Speicherplatz ein?

Backups Ihrer Geräte sind oft die Schuldigen hinter einem vollen iCloud-Speicher Platz. Es ist durchaus möglich, dass Sie Ihr altes iPhone so eingestellt hatten, dass Backups automatisch in die Cloud hochgeladen wurden, und diese Dateien dann nie entfernt haben. … Um diese Dateien loszuwerden, öffnen Sie iCloud über die App „Einstellungen“ (iOS) oder die App „Systemeinstellungen“ (MacOS).

Wie gebe ich Speicherplatz in iCloud frei?

So geben Sie Speicherplatz in iCloud frei

  1. Überprüfen Sie Ihren Platz. Um zu sehen, wie viel Speicherplatz Sie verwenden, gehen Sie auf Ihrem iPhone oder iPad zu Einstellungen, wählen Sie iCloud aus, klicken Sie auf Speicher und dann auf Speicher verwalten.
  2. Alte Backups löschen. …
  3. Sicherungseinstellungen ändern. …
  4. Alternative Fotodienste.

Was passiert, wenn ich meine iOS-Dateien lösche?

Sie werden verwendet, um Ihr iDevice wiederherzustellen, ohne dass ein Download erforderlich ist, wenn es kein neues Update für iOS gibt. Wenn Sie diese Dateien löschen und später Ihr iPhone wiederherstellen müssen, iTunes wird auf die neueste iOS-Version aktualisiert, indem die entsprechende Installationsdatei hochgeladen wird.

Wie lösche ich meine iCloud?

Löschen Sie Dateien und Ordner von der iCloud-Website

  1. Öffnen Sie iCloud.com in einem Browser.
  2. Melden Sie sich mit Ihrer Apple-ID an.
  3. Klicken Sie auf „iCloud Drive“.
  4. Um einen Ordner zu löschen, wählen Sie ihn aus und klicken Sie dann auf das Symbol „Löschen“.
  5. Um Dateien zu löschen, doppelklicken Sie auf einen Ordner.
  6. Halten Sie STRG gedrückt, während Sie auf jede Datei klicken.
  7. Wählen Sie das Symbol Löschen.

Wird durch das Löschen des iPhone iCloud gelöscht?

Wenn du Tippen Sie auf Alle Inhalte und Einstellungen löschen, wird Ihr Gerät vollständig gelöscht, einschließlich aller Kredit- oder Debitkarten, die Sie für Apple Pay hinzugefügt haben, sowie aller Fotos, Kontakte, Musik oder Apps. Außerdem werden iCloud, iMessage, FaceTime, Game Center und andere Dienste deaktiviert.

#Schnelle #Antwort #passiert #wenn #ich #iOSDateien #von #meinem #Mac #lösche

Das könnte dich auch interessieren …