Wie ändere ich die Java-Version in Ubuntu?

Wie wechsle ich zwischen Java-Versionen in Ubuntu?

Um zwischen installierten Java-Versionen zu wechseln, verwenden Sie die update-java-alternatives-Befehl. … wobei /path/to/java/version einer der vom vorherigen Befehl aufgelisteten ist (z. B. /usr/lib/jvm/java-7-openjdk-amd64 ).

Wie ändere ich die Java-Version in Linux?

Verfahren

  1. Laden Sie die entsprechende JDK-Version für Linux herunter oder speichern Sie sie. …
  2. Extrahieren Sie die komprimierte Datei an den erforderlichen Speicherort.
  3. Legen Sie JAVA_HOME mit der Syntax export JAVA_HOME= path to JDK fest. …
  4. Legen Sie PATH mit der Syntax export PATH={PATH}: path to the JDK bin fest.  … </li> <li>Überprüfen Sie die Einstellungen mit den folgenden Befehlen:</li> </ol><div class="code-block code-block-3" style="margin: 8px 0; clear: both;"> </div> <h2 id="how-do-i-switch-from-java-11-to-java-8-ubuntu">Wie wechsle ich von Java 11 zu Java 8 Ubuntu?</h2> <b>Beste Antwort</b> <ol> <li>Sie müssen openjdk-8-jre installieren: sudo apt-get install openjdk-8-jre.</li> <li>Wechseln Sie als Nächstes zur jre-8-Version: sudo update-alternatives –config java Es gibt 2 Möglichkeiten für die Alternative Java (bereitstellen von /usr/bin/java).

Wie mache ich Java 8 auf Ubuntu zum Standard?

Wählen Sie Ihre Standard-Java-Version. sudo update-java-alternatives -s (sudo update-java-alternatives -l | grep 8 | cut -d '' '' -f1) ||  Echo'.  ' Es wird automatisch jede verfügbare Java 8-Version abgerufen und mit dem Befehl update-java-alternatives eingestellt.<div class="code-block code-block-3" style="margin: 8px 0; clear: both;"> </div> <h2 id="how-do-i-change-my-default-version-of-java">Wie ändere ich meine Standardversion von Java?</h2> <b>Aktivieren Sie die neuste installierte Version von Java im Java Control Panel</b> <ol> <li>Klicken Sie im Java Control Panel auf die Registerkarte Java.</li> <li>Klicken Sie auf Anzeigen, um die Java Runtime Environment-Einstellungen anzuzeigen.</li> <li>Stellen Sie sicher, dass die neueste Java Runtime-Version aktiviert ist, indem Sie das Kontrollkästchen Aktiviert aktivieren.</li> <li>Klicken Sie auf OK, um die Einstellungen zu speichern.</li> </ol><div class="code-block code-block-3" style="margin: 8px 0; clear: both;"> </div> <h2 id="how-do-i-export-java-home">Wie exportiere ich Java nach Hause?</h2> <b>Linux</b> <ol> <li>Überprüfen Sie, ob JAVA_HOME bereits festgelegt ist, öffnen Sie die Konsole.  … </li> <li>Stellen Sie sicher, dass Sie Java bereits installiert haben.</li> <li>Führen Sie Folgendes aus: vi ~/.bashrc ODER vi ~/.bash_profile.</li> <li>Zeile hinzufügen: export JAVA_HOME=/usr/java/jre1.8.0_04.</li> <li>Speicher die Datei.</li> <li>source ~/.bashrc ODER source ~/.bash_profile.</li> <li>Ausführen: echoJAVA_HOME.

  • Die Ausgabe sollte den Pfad drucken.
  • Wie kann ich meine Java-Version überprüfen?

    Die Java-Version finden Sie in das Java Control Panel. Auf der Registerkarte „Allgemein“ im Java Control Panel ist die Version über den Abschnitt „Info“ verfügbar. Ein Dialog erscheint (nachdem Sie auf Info geklickt haben) und zeigt die Java-Version an.

    Wo befindet sich JDK in Linux?

    Dies hängt ein wenig von Ihrem Paketsystem ab … wenn der Java-Befehl funktioniert, können Sie readlink -f (which java) eingeben, um den Speicherort des Java-Befehls zu finden.  Auf dem OpenSUSE-System bin ich jetzt dabei, es kehrt zurück <b>/usr/lib64/jvm/java-1.6.</b> <b>0-openjdk-1.6.</b> <b>0/</b>jre/bin/java (aber dies ist kein System, das apt-get verwendet).<div class="code-block code-block-3" style="margin: 8px 0; clear: both;"> </div> <h2 id="how-do-i-change-java-version-in-redhat">Wie ändere ich die Java-Version in Redhat?</h2> Umschalten der Java-Versionen   Es gibt zwei Möglichkeiten, die gewünschte Java-Version auszuwählen: <b>Wechseln Sie Java- und Javac-Binärdateien systemweit über Alternativen</b>.  Dieser Ansatz erfordert Root-Rechte.  Wählen Sie das JDK pro Anwendung aus, indem Sie JAVA_HOME festlegen.<div class="code-block code-block-3" style="margin: 8px 0; clear: both;"> </div> <h2 id="how-do-i-change-the-default-java-path-in">Wie ändere ich den Standard-Java-Pfad in Linux?</h2> <b>Schritte</b> <ol> <li>Wechseln Sie in Ihr Home-Verzeichnis.  CDHOME.

  • Öffne das . bashrc-Datei.
  • Fügen Sie der Datei die folgende Zeile hinzu. Ersetzen Sie das JDK-Verzeichnis durch den Namen Ihres Java-Installationsverzeichnisses. export PATH=/usr/java//bin:PATH.</li> <li>Speichern Sie die Datei und beenden Sie sie.  Verwenden Sie den Quellbefehl, um Linux zu zwingen, die .</li> </ol><div class="code-block code-block-3" style="margin: 8px 0; clear: both;"> </div> <h2 id="how-do-i-downgrade-to-java-8-on-linux">Wie führe ich ein Downgrade auf Java 8 unter Linux durch?</h2> <b>1 Antwort</b> <ol> <li>Sie müssen openjdk-8-jre installieren: sudo apt-get install openjdk-8-jre.</li> <li>Wechseln Sie als Nächstes zur jre-8-Version: sudo update-alternatives –config java Es gibt 2 Möglichkeiten für die Alternative Java (bereitstellen von /usr/bin/java).
  • Kann ich mehrere Java-Versionen installiert haben?

    Es ist sehr gut möglich, mehrere Versionen auszuführen von Java auf demselben Computer, sodass Sie Ihre vorhandenen Anwendungen und Ignition gleichzeitig ausführen können.

    #Wie #ändere #ich #die #JavaVersion #Ubuntu

    Das könnte dich auch interessieren …