Wie verwende ich die Suche unter Linux?

Wie suche ich unter Linux?

Grundlegende Beispiele

  1. finden . – nennen Sie diese Datei.txt. Wenn Sie wissen müssen, wie Sie unter Linux eine Datei mit dem Namen thisfile. …
  2. find /home -name *.jpg. Suchen Sie nach allen. jpg-Dateien in /home und Verzeichnissen darunter.
  3. finden . – Typ f -leer. Suchen Sie im aktuellen Verzeichnis nach einer leeren Datei.
  4. find /home -user randomperson-mtime 6 -iname „.db“

Was ist der Suchbefehl in Linux?

Das Linux Befehl finden ist eines der wichtigsten und am häufigsten verwendeten Befehlszeilen-Dienstprogramme in Unix-ähnlichen Betriebssystemen. Der Befehl find wird verwendet, um die Liste der Dateien und Verzeichnisse basierend auf Bedingungen zu suchen, die Sie für Dateien angeben, die mit den Argumenten übereinstimmen.

Wie sucht man unter Linux nach einem Wort?

Grep ist ein wesentlicher Linux- und Unix-Befehl. Es wird verwendet, um Text und Zeichenfolgen in einer bestimmten Datei zu suchen.

grep-Befehlsbeispiele in Linux und Unix

  1. Suchen Sie unter Linux nach einer beliebigen Zeile, die das Wort in Dateiname enthält: grep ‚Wort‘ Dateiname.
  2. Führen Sie unter Linux und Unix eine Suche ohne Berücksichtigung der Groß- und Kleinschreibung nach dem Wort „bar“ durch: grep -i „bar“ file1.

Wie suche ich manuell unter Linux?

Drücken Sie einfach / und geben Sie Ihr Suchmuster ein.

  1. Muster können reguläre Ausdrücke sein, Sie könnten beispielsweise nach dem Wort „Option“ suchen, indem Sie / eingeben.[Oo]ption. …
  2. Um durch die Ergebnisse zu springen, drücken Sie N (vorwärts) und Shift + N (rückwärts).
  3. Es gibt auch eine Möglichkeit, alle Manpages zu durchsuchen: man -K „Hello World“

Wie sehe ich alle Befehle in Linux?

20 Antworten

  1. compgen -c listet alle Befehle auf, die Sie ausführen könnten.
  2. compgen -a listet alle Aliase auf, die Sie ausführen könnten.
  3. compgen -b listet alle integrierten Funktionen auf, die Sie ausführen können.
  4. compgen -k listet alle Schlüsselwörter auf, die Sie ausführen könnten.
  5. Die Funktion compgen -A listet alle Funktionen auf, die Sie ausführen könnten.

Wie suche ich im Linux-Terminal?

Wenn Sie wissen, wo sich die Datei befinden könnte, öffnen Sie das Terminal, navigieren Sie zum Verzeichnis und führen Sie es aus „finden . [filename]”. Dieser Punkt weist find an, im aktuellen Verzeichnis zu suchen. Wenn Sie stattdessen Ihr Home-Verzeichnis durchsuchen möchten, ersetzen Sie den Punkt durch „~/“, und wenn Sie Ihr gesamtes Dateisystem durchsuchen möchten, verwenden Sie stattdessen „/“.

Was können wir mit dem Befehl find suchen?

Dazu können Sie den find-Befehl verwenden Suchen Sie nach Dateien und Verzeichnissen basierend auf ihren Berechtigungen, geben Sie ein, Datum, Eigentum, Größe und mehr. Es kann auch mit anderen Tools wie grep oder sed kombiniert werden.

Was ist der PS EF-Befehl unter Linux?

Dieser Befehl ist Wird verwendet, um die PID (Prozess-ID, eindeutige Nummer des Prozesses) des Prozesses zu finden. Jeder Prozess hat eine eindeutige Nummer, die als PID des Prozesses bezeichnet wird.

Wie suchen Sie in Linux nach einem Wort in allen Dateien?

Um mehrere Dateien zu durchsuchen mit der grep-Befehl, geben Sie die Dateinamen ein, die Sie suchen möchten, getrennt durch ein Leerzeichen. Das Terminal gibt den Namen jeder Datei aus, die die übereinstimmenden Zeilen enthält, sowie die tatsächlichen Zeilen, die die erforderliche Zeichenfolge enthalten. Sie können beliebig viele Dateinamen anhängen.

Wie grep ich ein Verzeichnis?

GREP: Globaler regulärer Ausdruck Drucken/Parser/Prozessor/Programm. Damit können Sie das aktuelle Verzeichnis durchsuchen. Sie können -R für „rekursiv“ angeben, was bedeutet, dass das Programm in allen Unterordnern und deren Unterordnern und deren Unterordnern usw. sucht. grep -R „Ihr Wort“ .

Wie suche ich in Linux nach einem bestimmten Text in einer Datei?

Suchen von Textzeichenfolgen in Dateien mit grep

  1. -r – Rekursive Suche.
  2. -R – Alle Dateien in jedem Verzeichnis rekursiv lesen. …
  3. -n – Zeigt die Zeilennummer jeder übereinstimmenden Zeile an.
  4. -s – Fehlermeldungen über nicht vorhandene oder nicht lesbare Dateien unterdrücken.

Wie suche ich manuell im Terminal?

Suchen Sie in der aktuellen Handbuchseite nach Übereinstimmungen

Die drei Tricks, an die Sie sich erinnern sollten, wenn Sie sich auf einer Manpage befinden, sind: / search string – findet Übereinstimmungen mit „Suchstring“ in der aktuellen Manpage“ n – gehe zum nächsten Spiel. shift + n – zum vorherigen Spiel gehen.

Wie durchsuche ich die Manpage?

Typ Mann bash oder das Wort man, gefolgt vom Namen eines beliebigen Befehls, über den Sie gerne lesen würden. Sobald Sie sich im Man-Browser befinden, geben Sie / gefolgt von dem Wort ein, dessen nächste Instanz Sie finden möchten. Sie können dann die Eingabe- oder Eingabetaste drücken, um danach zu suchen.

Wie suche ich in Linux nach einem bestimmten Ordner?

Befehl zum Suchen eines Ordners in Linux

  1. Befehl find – Suche nach Dateien und Ordnern in einer Verzeichnishierarchie.
  2. Befehl „locate“ – Suchen Sie Dateien und Ordner anhand des Namens mithilfe einer vorgefertigten Datenbank/eines Indexes.

#Wie #verwende #ich #die #Suche #unter #Linux

Das könnte dich auch interessieren …